Technologie & Strategie

Technologie

Das Herzstück des Fonds ist der vollautomatische, selbst entwickelte Handelsroboter. Dieser Bot verwendet Fundamentale, Technische sowie Ereignis-Daten, die ständig miteinander verglichen werden. Diese Ergebnisse werden mit früheren historischen Daten verglichen, um die Gewichtung bestimmter Daten unter bestimmten Voraussetzungen herauszufinden.

Dieses Vorgehen ermöglicht Rasiermesserscharfe Vorhersagen mit einer Trefferquote von 85-95 %. Um sicherzustellen, daß unsere Trades immer zuerst bedient werden, werden nur die schnellsten Programmiersprachen auf den schnellsten IT-Systemen verwendet. Diese haben ebenfalls genügend Rechenleistungen, um Phasen hoher Volatilität mit einem bis zu 24-fachen Anstieg des Handelsvolumens zu bewältigen.

Strategie

Als makroökonomischer Fonds besitzten wir keine Aktien oder Anleihen, sondern handeln ausschließlich gehebelten Futures oder CFDs. Der Hauptgrund für diese Entscheidung sind die besseren Handelszeiten (23 Stunden), die plötzliche Kursrückgänge auf ein Minimum reduzieren.

Unsere Anlageklassen sind Devisen (50 % gewichtet), Aktienindizes (25 % gewichtet) und Rohstoffe (25 % gewichtet). Welche Märkte der Anlageklassen genutzt werden, hängt von deren Volatilität und Korrelation zueinander ab und sollte möglichst gering sein. Da alle anderen Handelsaktivitäten automatisiert ablaufen, sind dies die einzigen Entscheidungen, die von Hand getroffen werden.